Sport

Schwäbischer Albverein e.V. Ortsgruppe Jungingen

Gegründet 1891, Mitglieder ca. 100, Unterhaltung von 22 km Wanderwegenetz, ca. 50 Ruhebänken und 3 Schutzhütten

Unsere Gemeinde liegt herrllich gelegen am Rande der Schwäbischen Alb, mitten in einem wunderschönen Wandergebiet, eingebettet in die Natur und Vegetation des Killertals, das bereits altes alemannisches Siedlungsland war.

Große Bedeutung kommt dem Naturschutzgebiet Bürgle zu. Es gilt auf Grund der Lage und des Artenreichtums bei den Natur- und Orchideenfreunden als Kostbarkeit. In den hochwertigen Wacholderheiden auf der Sommerseite werden Landschaftspflegeaktionen durchgeführt, um den Artenschutz und die Vielfalt im Naturschutzgebiet zu erhalten. Dabei steht eine enge Kooperation mit der Gemeinde und den zuständigen Fachbehörden im Vordergrund.

Ein ausgedehntes Wanderwegenetz (22 km) führt zum oder vom Hauptwanderweg 1, der  vom Köhlberg durch den Ort zum Himberg verläuft, und nimmt auf Biotope Rücksicht und bietet einen Naturgenuss. Deshalb achten wir besonders auf die Freihaltung und das Freischneiden der Aussichtspunkte und Ruhebänke.

Unsere Wanderungen führen hauptsächlich in heimische Umgebung, auf die Alb und das Albvorland, aber auch in andere Mittelgebirge, wie Schwarzwald oder Allgäu. Höhepunkte sind die mehrtägigen Wanderausfahrten, meist in die Alpenregion, sie dienen dem Naturerlebnis und dem Kennenlernen von anderen Gegenden, sowie der Geselligkeit.

Zur Gemeinschaftspflege veranstalten wir auch jährlich die Sonnwendfeier, die Waldweihnacht und gelegentliche Vereinsabende.

Zu allen unseren vielfältigen Aktivitäten sind Mitglieder und Nichtmitglieder gleichermaßen eingeladen. Mit der Gemeindeverwaltung, der Grundschule und den örtlichen Vereinen pflegen wir eine enge Kooperation.

Ansprechpartner:
Vertrauensmann Heinrich Hofmann
PLZ/Ort:
72417 Jungingen
Straße:
Brunnenstr. 8
Standort im Ortsplan anzeigen
Telefon:
07477-151097
hofmannhg@t-online.de