Sie sind hier: Seitenbaum / Aktuelles / Infos & Events / News-Details

Infos & Events

Zollernalbkreis stellt persönlichen STADTRADELN-Rekord auf

Nach drei Wochen STADTRADELN haben die Teilnehmenden im Zollernalbkreis ihren Kilometerrekord aus dem Vorjahr klar überboten. Bei dem bundesweiten Fahrrad-Wettbewerb vom 12. Juni bis 2. Juli traten die Teams 21 Tage lang in die Pedale und erfassen die gefahrenen Fahrradkilometer. „Insgesamt kamen in diesem Jahr so 454.882 Kilometer zusammen – und somit deutlich mehr als der bisherige Rekordwert von 387.378 Kilometern, der nur ein Jahr Bestand hatte.“, so Karl Wolf, Dezernent der Hauptverwaltung des Zollernalbkreises bei der Preisverleihung am vergangenen Montag. Die 1.791 Radelnden in 172 Teams sparten damit rund 70 Tonnen CO2 ein.

13 Kommunen im Zollernalbkreis haben am STADTRADELN teilgenommen. Angeführt wird die Rangliste im Landkreis von der Stadt Haigerloch mit 57.122 gesammelten Kilometern. Auf Platz zwei befindet sich die Stadt Meßstetten mit 50.741 Kilometern. Werden die Radkilometer in Abhängigkeit zur Einwohnerzahl betrachtet, liegt die Gemeinde Dotternhausen mit 22 km je Einwohner klar vor der Zweitplatzierten Kommune, der Gemeinde Jungingen mit 8,75 km je Einwohner. Alle vier Siegerkommunen erhalten als Preis einen RadService-Punkt. Dieser wird in den kommenden Monaten an einer zentralen Stelle innerhalb der Kommune aufgestellt. Radfahrende können dort kleinere Reparaturen an ihren Rädern selbst vornehmen. 

Bestplatziertes Team sind in diesem Jahr die Sportfreunde Isingen mit 13.370 km vor den Ski-Club-Radlern aus Hechingen mit 12.761 km und dem TSV Meßstetten 1906 e.V. mit 10.999 km. Bester Einzelradler ist Frank Weber vom Team DLRG Meßstetten mit 2.680 km, gefolgt von Jürgen Müller vom Wanderverein Owingen mit 2.015 km und Hugo Uttenweiler vom Team Dotternhausen mit 2.009 km. Allen Teilnehmern und Siegern gratulierte Dezernent Karl Wolf zu den großartigen Ergebnissen.

Der Zollernalbkreis ist in diesem Jahr Förderkommune der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, um die Verkehrswende voranzutreiben. Alle Informationen zu den RadKULTUR-Aktionen im Zollernalbkreis gibt es unter www.radkultur-bw.de/zollernalbkreis. 

(Erstellt am 12. Juli 2022)

 

Quelle: www.zollernalbkreis.de/